Allg. / News

IG BSSW – jetzt auch in den Niederlanden

Mit hohen Erwartungen begannen bei den L-Wels-Tagen 2015 die ersten konkreten Planungen zu einer Regionalgruppe unseres Vereins in den Niederlanden. Die Idee an sich war schon etwas älter und wurde das erste Mal beim vorangegangenen Sommerfest der RG Nord besprochen, aber jetzt sollte ein Datum festgelegt werden, und es wurde der 18. Juni.

Weiterlesen

RG Nordbayern: Kugelfisch-Juni 2016

Zum Juni-Treffen der RG Nordbayern stand der Blick über den Tellerrand auf dem Programm. Marco MEYER, seines Zeichens Kugelfisch-Papst und Halter und Vermehrer eben dieser, gab sich die Ehre die Anwesenden über seine Lieblinge zu informieren.

Weiterlesen

IG BSSW-Tipps: Glaslaufleisten aus Glasstäben

Die meisten Aquarianer benutzen Abdeckscheiben auf Ihren Aquarien. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Sie verhindern, dass zu viel Wasser verdunstet, sparen Energie und ein Herausspringen der Fische wird ebenso vermieden. Auch wenn dies bei vielen Arten vielleicht eher selten vorkommt, es ist leicht vermeidbar und daher umso ärgerlicher.

Weiterlesen

IG BSSW-News (Welse): Lepthoplosternum pectorale (BOULENGER, 1895)

Schwielenwelse gehören schon seit sehr langer Zeit zum festen Bestand der Aquaristik. Der erste europäische Import von Megalechis thoracata nach Deutschland erfolgte bereits 1911 durch die Vereinigten Zierfischzüchtereien. Etwas schneller war ein anderer Schwielenwels, Callichthys callichthys, dessen Erstnachzucht bereits 1910 in Russland und 1935 in Deutschland gelang.

Weiterlesen

IG BSSW-News (Salmler): Cyphocharax multilineatus (MYERS, 1927)

Seit Juni 2015 ist bei der Firma Aquarium Glaser in Rodgau ein seltener Vertreter aus der Verwandtschaft der Barbensalmler (Curimata) verfügbar. Es handelt sich um Cyphocharax multilineatus oder den Gebänderten Barbensalmler aus Venezuela. Mittlerweile ist diese Art auch über andere Händler erhältlich.

Weiterlesen

IG BSSW-News (Welse): Corydoras cf. davidsandsi „Orangefleck“

Verschiedene Arten von Panzerwelsen werden anhand Ihres Farbmusters in Gruppen eingeteilt, wie zum Beispiel die Panzerwelse mit einem Schwanzwurzelfleck. Eine der bekannten Arten ist hier Corydoras similis. Die Gruppen werden immer größer, wissenschaftlich valide Arten, C – CW Nummern und Panzerwelse die noch keine Zuordnung haben, tragen dazu bei.

Weiterlesen