Echtheitszertifikate für Hypancistrus sp. (L 236)?

Loading
Karte zentrieren
Transfervolumen
per Fahrrad
Transit

von Ingo Seidel, Seefeld – erschienen im BSSW Report 3-2009

Dieser vermutliche Hypancistrus sp. (L 66) wurde bei Vitoria do Xingu gefangen.

Dieser vermutliche Hypancistrus sp. (L 66) wurde bei Vitoria do Xingu gefangen.

Haben Sie Interesse an Echtheitszertifikaten für Ihre L 173 oder L 236? Die Arbeitsgruppe L-Welse der IG-BSSW hat dafür nun einen Sachverständigen eingestellt, der derartige Bescheinigungen gegen eine geringe Gebühr ausstellt.

Um den ganzen Beitrag sehen zu können müssen Sie sich mit Ihrem Mitglieds-Konto an der Webseite anmelden.

3 Gedanken zu “Echtheitszertifikate für Hypancistrus sp. (L 236)?

  1. Walter Lechner

    Super Bericht!
    Wird aber trotzdem nicht viel helfen, befürchte ich. Nachdem man sich bei vielen Fischarten ja nicht einmal bei der Artbestimmung sicher sein kann, nicht einmal Ichthyologen, wie soll das dann denn bei den doch extrem provisorischen L-Nummern funktionieren? Viele Aquarianer halten ja noch dazu für gegeben, dass „L-Nummer = Art“, und zusätzlich gibt es wissenschaftlich nicht einmal ein wirklich befriedigendes (das heißt überall funktionierendes) Artkonzept bzw. Definition des Begriffes „Art“.
    Das „alles fließt“ ist irgendwie schwierig in die Köpfe der Menschen zu bringen. Die Grenze (Art, noch schwieriger L-Nummer) gibt es einfach oft nicht.
    Bei den Fischen versucht man doch ohnehin schon eine extrem genaue Schablonisierung/Unterteilung, vielleicht sogar zu genau.
    Die blonde Schwedin und die rassige Italienerin gehören doch auch zur gleichen Art (dieses Bsp. um mich nicht auf gefährliches Terrain zu begeben), das hilft manchmal als Beispiel, wenn man Jemanden überhaupt nicht klar machen kann (bzw. er es überhaupt nicht verstehen will), warum man nicht sagen kann, das ist eine „Art“, „Unterart“, (L-Nummern gehören hier ja eigentlich schon gar nicht mehr her).
    Walter

  2. Marc Author des Eintrags

    Moin Jost,

    dein Kommentar wurde nicht gelöscht (das wäre ja ein Ding … wir zensurseln hier rum ;-) ), Du hast den ersten Kommentar beim Teasertext abgegeben (http://ig-bssw.org/?p=1472#comments). Nichtmitglieder sehen nur und ausschließlich diesen Teaser. Eingeloggte BSSWler sehen beides. Derzeit kennzeichne ich vollständige Texte aus dem Report mit einem „Volltext“ im Beitragstitel. Und dort befinden wir uns jetzt im Moment.

    Falls Du magst kannst Du ja den Kommentar hier nochmal einfügen?

    Grüße
    Marc

Kommentar verfassen