RG Fulda: BSSW goes Hessen!

Zur Neugründung der RG Fulda

Ein wenig hat es mich schon immer gewundert, dass es in Hessen bis jetzt keine Regionalgruppe der IG BSSW gab, sind doch einige aktive „BSSW“ Aquarianer hier zu finden. So hat es mich sehr gefreut, als Erik SCHILLER mir dann vor einiger Zeit schrieb, dass sich in Fulda eine Regionalgruppe gründen soll und dass ich doch bei Interesse mit dem künftigen Obmann, Hermann HAHNER, Kontakt aufnehmen soll.

Nachdem zunächst draussen gegrillt wurde, folgte später am Abend der „geschäftliche Teil“.

Natürlich hatte ich Interesse, und so konnte ich am vierten Juni diesen Jahres beim Gründungstreffen der Regionalgruppe Fulda dabei sein. Das erste Treffen fand in lockerem Rahmen bei Bernd HÄMMELMANN zu Hause statt. Nachdem wir uns mit Essen vom Grill gestärkt hatten (Steffi und Bernd sei auf diesem Wege nochmal vielmals für Speis und Trank gedankt!), wurde dann auch die Regionalgruppe gegründet und wir konnten auch gleich ein paar neue Vereinsmitglieder gewinnen.

Die Aquarianer aus der Region Fulda sind einigen von euch bestimmt schon durch das „Wels-Arterhaltungstreffen“ bekannt, dass bereits zweimal in Fulda veranstaltet wurde. Auch mehrere Referenten aus dem Kreise der IG BSSW waren jedes mal dabei. Ab nächstem Jahr findet das Treffen dann unter dem Banner der IG BSSW statt und es haben sich auch bereits wieder einige der „üblichen Verdächtigen“ angekündigt. Doch dazu zu einem späteren Zeitpunkt mehr.

Der Obmann der neuen RG Fulda, Hermann Hahner, im Gespräch.

Die Treffen der RG sollen zukünftig einmal pro Quartal stattfinden und die Termine werden natürlich rechtzeitig online und im Report veröffentlicht. Das nächste Treffen findet am 26. August 2017 ab 18:00 Uhr im Hotel-Gasthof Jägerhof in der Bronzeller Strasse 8 in 36043 Fulda statt. Alle Interessenten (BSSW Mitglieder, solche die es werden wollen und natürlich auch Gäste) sind herzlich eingeladen! Für das darauf folgende Treffen am 18. November 2017 konnte auch schon ein erster Vortragender gewonnen werden: Ernst SCHMIDT wird uns etwas über die Zebrawels-Zucht berichten. Weitere Informationen zur RG und den Treffen können beim Regionalgruppenleiter Hermann HAHNER (RGFulda@ig-bssw.org) erfragt werden. Abschließend bleibt mir nur noch zu sagen: Ich freue mich schon auf das nächste Treffen!

Bilder: Eva NOTHNAGEL

Kommentar verfassen