Salmler-Symposium 2017

Mehrfach gab es in den letzten Jahren Anfragen, neben den Wels-Veranstaltungen müssten doch auch endlich mal die anderen Sparten zu ihrem Recht kommen. Ziel ist es, allen Salmler-Interessierten eine Plattform zum Info-Austausch, zu interessanten Vorträgen, aber auch zu geselligen Gesprächsrunden zu bieten. Der kommunikative Aspekt soll jedenfalls nicht zu kurz kommen! Das Themenspektrum soll dabei mit Vorträgen über die Nachzucht, Pflege, Systematik, Ökologie und Lebensräume möglichst alle Bereiche abdecken.

Nun, es ist endlich so weit!

Wann?

Gnathocharax steindachneri © E. Fischer

Vom 24. bis zum 26.11.2017.

Anreise ist ab Freitag 18:00 Uhr, Samstag früh geht es dann mit den Vorträgen los. Die Abreise ist dann Sonntag gegen Mittag geplant.

Wo?

In Ahrbergen, Niedersachsen. Das Parkhotel Ahrbergen (http://www.parkhotel-ahrbergen.de/) ist ein modernes vier Sterne Tagungshotel zwischen Hildesheim und Hannover in der Mitte Deutschlands.

Das Hotel ist über die A7 leicht per Auto zu erreichen (aus Norden kommend Abfahrt 59 Laatzen und aus Süden kommend Abfahrt 62 Hildesheim-Drispenstedt), über die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden wir Euch noch informieren. Es besteht gegebenenfalls auch die Möglichkeit, Euch zu bestimmten Zeiten vom Hauptbahnhof Hildesheim abzuholen.

Ein besonderer Vorteil des Hotels ist, dass sich die gebuchten Zimmer in einem Nebengebäude befinden. Dieses bietet auch einen Gemeinschaftsraum mit reichlich Platz für Spontanvorträge am Abend, Fischtausch und ähnliche Unternehmungen. Abends sind wir dann gegebenenfalls unter uns und können beliebig lange machen, ohne Unbeteiligte zu stören! Die Vorträge finden dann in einem Tagungsraum im Haupthaus statt.

Was wird geboten?

Thayeria obliqua © E. Fischer

Am Freitag Abend treffen wir uns zunächst zum gemeinsamen Klönen, bevor es dann Samstag früh mit den Vorträgen losgeht. Es erwartet euch ein Vortragsprogramm mit namhaften Referenten und am Abend bleibt genügend Zeit für Gespräche und das eine oder andere (alkoholische) Getränk. Sonntag Vormittag sind dann noch bis mittags Vorträge geplant. Wir konnten eine ganze Reihe bekannter Redner aus der deutschen Salmlerszene gewinnen, unter anderem:

  • Hans-Georg Evers
  • Günter Hein
  • Wolfgang Heinrichs
  • Dr. Stefan K. Hetz
  • Thomas Johannes
  • Daniel Konn-Vetterlein
  • Ernst Schmidt

Das genaue Vortragsprogramm wird zeitnah an dieser Stelle veröffentlicht.

Die Tagungspauschale für den Samstag enthält Kaffee/Tee und ein Snack in den Kaffeepausen, unbegrenzt Mineralwasser/Apfelsaft, Notizblöcke und Kugelschreiber während der Vorträge am Samstag sowie Mittag- und Abendessen in Form eines 3-Gang-Menüs oder Buffets am Samstag.

Wo melde ich mich an?

Die komplette Buchung (Zimmer und Tagungspauschale) übernimmt das Tagungshotel. Bei der Buchung bitte unbedingt das Stichwort „Salmler-Symposium“ mit angeben. Das Zimmerkontingent gilt bis zum 30.10.2017.

Tagungsgäste ohne Übernachtung melden sich bitte direkt bei uns an (salmlersymposium@ig-bssw.org). Anmeldungen sind hier bis zum 10. November 2017 möglich.

Das Einzelzimmer kostet 69,- €, das Doppelzimmer 89,- €, inklusive Frühstück. Die Tagungspauschale für den Samstag beträgt 69,- €.

Für Fragen stehen wir euch gerne unter salmlersymposium@ig-bssw.org zur Verfügung und freuen uns schon auf Euer zahlreiches Erscheinen!

 

Euer Organisationsteam “Salmler-Symposium“